Der Herbst in Barcelona
»Ich besaß ein großes Landhaus in den katalanischen Bergen und steckte es in Brand.« Und zwar mit der Geliebten darin. Das ist der großartige Beginn der aberwitzigen Geschichte eines jungen Dichters, der verzweifelt nach Orientierung sucht »auf dem Weg der Desorientierung, zu dem die Liebe führt.« Mehr lesen ...
ISBN 978-3-938375-66-2
Mai 2016
Paperback
11,00 € / SFr 14,00
BESTELLEN
Verluste – Antonia gewidmet
Berlin, 1932. Eine zufällige Begegnung im Zug, ein unverhofftes Wiedersehen an der Humboldt-Universität. Mehr lesen ...
ISBN 978-3-938375-62-4
Januar 2016

26,00 €
BESTELLEN
Gedichte aus dem KZ
Ein Maler der Avantgarde von Weltrang wurde im KZ gezwungen, für die SS kleinbürgerliche Gemälde mit röhrenden Hirschen und Alpenlandschaften zu malen. Als ein Akt der Freiheit begann Josef Čapek dagegen in Sachsenhausen mit einer von ihm bis dahin nie erprobten literarischen Form, dem Verfassen von Gedichten. Mehr lesen ...
ISBN 978-3-938375-59-4
Januar 2016
192 Seiten, Gebunden
26,00 €
BESTELLEN
Von Liebe und Hunger
Richard Fanshawe träumt von einem Leben als Schriftsteller. Die Wirklichkeit ist weniger rosig: Beruflich wie auch bei den Frauen ist er ein hoffnungsloser Versager. Seine Nächte verbringt er unter den Argusaugen seiner Zimmerwirtin in einer billigen Absteige, tagsüber versucht er, Hausfrauen Staubsauger anzudrehen. Mehr lesen ...
ISBN 978-3-938375-65-5
Januar 2016

24,00 €
BESTELLEN
Mein Armenien
Die Neuausgabe, erschienen zum 24. April 2015, dem 100. Gedenkjahr an den Völkermord an den Armeniern, umfaßt Konrad Kuhns deutsche Erstübersetzung des Langgedichts »Danteske Legende«, entstanden 1915/16 als unmittelbares Echo des Augenzeugen Tscharenz auf die Spuren der Ermordungen im Umkreis der Stadt Van. Mehr lesen ...
ISBN 978-3-938375-63-1
April 2015
280 Seiten, Paperback, Erweiterte Neuausgabe zum 24. April 2015
22,00 € / SFr 33,00
BESTELLEN