Philosoph und Schriftsteller; 1957 in Wuppertal geboren. Zahlreiche wissenschaftliche, kunstkritische und literarische Veröffentlichungen, darunter Poetik der Welt (1995), Philosophie des 20. Jahrhunderts oder Die Wiederkehr des Menschen (1999); Ontoanthropologie. Vom Unverfügbaren und seinen Spuren (2011).

 
Andreas Steffens
© Zbigniew Pluszynski
Andreas Steffens
im Arco Verlag