Literatur der Krise
Jan Drees weist nach, wie das Werk Hartmut Langes exemplarisch in Bezug auf aktuelle Krisendiskurse gelesen und so neu verstanden werden kann. Sein Schlüsselwerk bezieht Psychoanalyse, antike Mythen, mittelalterliche Literatur, Bildende Kunst sowie Philosophie ein und liefert die erste umfassende Bibliographie. Mehr lesen ...
ISBN 978-3-96587-032-1
ersch. Januar 2022
524 Seiten, Paperback
38,00 € / SFr 48,00