Zehn jagen Mr. X
Als Erika Manns bester Roman 1990 in Ostberlin endlich erstmals auf Deutsch herauskam, verschwanden die 10. 000 Exemplare im Nirgendwo wie die DDR - wahrscheinlich landete ein Großteil druckfrisch im Altpapier. Mehr lesen ...
ISBN 978-3-938375-33-4
April 2010
250 Seiten, 12 Abb.
16,00 € / SFr 24,00
BESTELLEN
Erstens und Zweitens
Daniil Charms’ Kindergeschichte »Erstens und Zweitens« ist hier aufs Neue zu entdecken – übersetzt von Peter Urban, bebildert von einer Wuppertaler Schulklasse. Ein modernes Märchen, in dem die Grenzen von Wirklichkeit und Phantasie verschmelzen. Mehr lesen ...
ISBN 978-3-938375-18-1
März 2008
40 Seiten, 2., Aufl.
11,00 € / SFr 16,50
BESTELLEN
Janko
1932 war die Berlin jüdische Schriftstellerin Ruth Rewald noch begeistert mit Erich Kästner verglichen worden. Aber 1933 war das überholt. Mehr lesen ...
ISBN 978-3-938375-19-8
September 2007
142 Seiten, 1. Aufl.
14,00 € / SFr 21,00
BESTELLEN
Klapperzahns Wunderelf
Mit Klapperzahns Wunderelf veröffentlichte der Prager Tausendsassa Eduard Bass – Kabarettsänger, Rezitator, Erzähler und Journalist – 1922 den vielleicht besten Fußballroman aller Zeiten: Fußballmärchen, Roman über Sport in der Moderne und phantastische Erzählung zugleich – ein Buch für Kinder und Erwachsene. Mehr lesen ...
ISBN 978-3-938375-14-3
Dezember 2006
170 Seiten, 1. Aufl.
16,00 € / SFr 24,00
BESTELLEN