Leben, um zu überleben
Mit »Leben, um zu überleben« rückt ein schmerzliches Kapitel europäischer Geschichte in den Blickpunkt: der Krieg und die Shoah auf dem Balkan. Reli Alfandaris Buch gehört zu den bewegenden Überlebensgeschichten der Literatur, in einem Atemzug zu nennen mit berühmten Zeugnissen wie Marga Mincos »Das bittere Kraut«. Mehr lesen ...
ISBN 978-3-938375-89-1
Oktober 2018
350 Seiten, Hardcover
24,00 € / SFr 32,00
Georgien – ein Wunderland, ein Märchenland
Essad Beys erfolgreiche Romane wie Nino und Ali – veröffentlicht unter seinem zweiten Pseudonym Kurban Said – finden bis heute ihr Publikum. Daß er als Sachbuchautor Wesentliches zu sagen hatte, steht dagegen weniger im Blickpunkt. Für wohl kein Land der Welt begeisterte er sich dabei mehr als für Georgien. Mehr lesen ...
ISBN 978-3-938375-94-5
Oktober 2018
192 Seiten, Paperback
16,00 € / SFr 20,00
BESTELLEN
Das Samtkleid
Dschawachischwilis Erzählungen spielen zwischen Stadt und Land, zwischen Moderne und Tradition. Viele rufen eine Epoche der Unruhe und der Umwälzungen wach: von der russischen Revolution von 1905 zu der von 1917, von der georgischen Unabhängigkeit 1921 bis zu deren Zerschlagung nur drei Jahre später. Mehr lesen ...
ISBN 978-3-938375-93-8
Oktober 2018
248 Seiten, Hardcover
22,00 € / SFr 29,00
Die gemordete Seele
Als Arthur Koestler 1940 Sonnenfinsternis vorlegte, wurde das zu einem der einflußreichsten politischen Bücher des 20. Jahrhunderts. Nicht weniger explosiv war ein anderer Roman, der, bereits 1932 verfaßt, erstmals Stalin und die Mechanismen des Sowjetsystems entlarvte – »Die gemordete Seele« von Grigol Robakidse. Mehr lesen ...
ISBN 978-3-938375-95-2
August 2018
280 Seiten, Hardcover
24,00 € / SFr 32,00
Das Ungeheuer Muse
»Das Ungeheuer Muse« ist eine behutsame Einlassung auf große Themen des Menschseins, des Werdens und Vergehens, doch aus eigenem Leben geschöpft: Zeugung und Geburt, Liebe, Verfallenheit und Aufruhr – und wie sich leise das Sterben anschleicht. Mehr lesen ...
ISBN 978-3-938375-96-9
August 2018
150 Seiten, Hardcover
20,00 € / SFr 28,00